[Autorenwochenende] Eva Baumann - Autorentag


Hey meine Lieben :-)
Ich darf euch eine ganz tollen und super nette Autorin vorstellen. Sie wird uns dieses Wochenende begleiten :-)
Ich freue mich sehr Eva Baumann begrüßen zu dürfen :-)

Eva Baumann, 1982 in Gera geboren, arbeitete zehn friedliche Jahre in einem respektablen Job. Dann fasste sie den Entschluss, zur See zu fahren. Ferne Länder! Aufregende Ozeanüberquerungen! Eintönige Nachtwachen.
Während andere Seeleute gedanklich ihre Wohnung neu einrichteten, erfand sie Geschichten. Monatelange Isolation in einer Zwangs-WG lassen einen irgendwann mit fiktiven Figuren reden...

Steckbrief

Name: Eva Baumann
Geburtsdatum: 27.5.1982

Wohnort: Zwickau
Haustiere: -
Haustiername (und warum dieser Name):
Geschwister: Schwester Anne, Halbschwester Doreen
Lieblingsessen: Kartoffeln & Quark, Schokolade
Traumberuf: Habe meine Traumberufe verwirklicht und muss sagen – am Ende sind es doch nur Berufe. Wobei ich gern beruflich Romane schreiben würde. Anderen Menschen mit seinen Geschichten eine Freude zu machen und nicht einfach nur Sachen von A nach B zu fahren, das wäre doch mal ein feiner Beruf.
Mag ich: Offenheit, Freundlichkeit
Mag ich nicht: Masken
Kleidungsstil: Verspielt, romantisch, Vintage.
Wie sieht dein perfekter Tag aus: In meiner gemütlichen Schreibecke mit einem großen Kaffee an meinen Projekten arbeiten, nachmittags Freunde treffen und ein wenig quatschen, abends weiterschreiben. Oder: In einer einsamen Ankerbucht auf meinem Boot aufwachen, Kaffee trinken und Wetterbericht hören, Segel setzen und zu einer langen Tour aufbrechen.

ღ-Jahreszeit: Sommer!
ღ-Farbe: weiß
ღ- Autor/in: Zu viele! Michael Ende hat mich wahrscheinlich am meisten geprägt.
ღ- Buch: Die Unendliche Geschichte
ღ- Serie: Wieder zu viele! Game of Thrones überrascht mit permanenten Verstößen gegen alle Regeln des Geschichtenerzählens. Broadchurch (normalerweise mag ich keine Krimis), weil es große Drehbuchschreibkunst ist und die Spannung toll aufrechterhalten wird. Und weil David Tennant mitspielt (übrigens ganz toll in der 2009er-Aufführung von Hamlet).
ღ- Buchpaar( aus den eigenen Büchern): Abgesehen von den naheliegenden? Edith Roberts und Owen Montgomery. Der arme Mann … ich würde gern sehen, wie er sich gegen Edith behauptet ;)
ღ- Buchpaar (andere aus Büchern): Jane Eyre und Mr. Rochester
ღ- Film: The Danish Girl
ღ-Song: Zu „The Scientist“ von Coldplay habe ich „Elaine“ geschrieben. Der Arbeitstitel war deshalb auch „Der Sohn des Wissenschaftlers“.
ღ-Sänger/in: Chris Martin, Fred Pellerin
ღ-Schauspieler/in: David Tennant
ღ- Süßigkeit:Schoki!
ღ- Getränk:Kaffeeeeee
Warum der Name Eva Baumann (ist das dein richtiger Name): Jupp, der richtige. Hätte ich bei dem Seelenstriptease, den ich in den Büchern hinlege, besser nicht unter Klarnamen veröffentlichen sollen? Upps …

Motto: Es geht immer weiter.
Was du immer schon mal sagen wolltest:
Sage ich in meinen Büchern. Das wird hier sonst zu lang, ich bin eine echte Quatschtante ;)

Fragebogen

Natürlich hat die liebe Eva mir auch ein paar Fragen beantwortet :-)











Dies oder Das 

Zum Abschluss des Autorentages hat Eva mit mir noch eine Runde "Dies oder Das" gespielt :-)




Wer noch ein bisschen mehr über Eva Baumann erfahren möchte, der sollte sie unbedingt auf ihrer Facebookseite besuchen :-)
Morgen stelle ich euch das Buch
"Die Unsichtbaren: Band 1: Elaine"
vor :-)
-Bookbutterfly

0 Kommentare

Kommentar posten