[Rezension] "Das Ausmalbuch: TAPETENWECHSEL" von Natalia Price-Cabrera

Das Ausmalbuch: TAPETENWECHSEL 

von

Natalia Price-Cabrera

Inhalt

Entdecken Sie 20 Tapeten aus verschiedenen Epochen vom 18. Jahrhundert bis heute. Jedes Design bietet die Möglichkeit, verschiedene Farbkombinationen auszuprobieren und eine originelle Collage mit Möbeln der jeweiligen Epoche zu kolorieren. Immer wieder überraschend und einfach schön: Das neue Lieblingsbuch für Wohn-Begeisterte und Trendsetter!
Meine Meinung
Ich liebe Malbücher für Erwachsene und dieses ist wirklich ein besonderes. Ich habe mich direkt in die tollen Motive und Designs verliebt. Aber dieses Buch kann mehr als einfach nur ein Malbuch zu sein, man lernt und erfährt auch noch etwas über die Entwicklung der Tapete in den einzelnen Epochen. Ich weiß das klingt vielleicht nicht gerade sehr spannend, aber es ist wirklich total interessant.
Am Anfang gibt es eine Einführung, die viel Wissenswertes vermittelt. Man erfährt viel über die historischen Fakten und es wird mit Bildern veranschaulicht. Zuerst steht immer die Jahreszahl mit einem kleinen Infotext über die Besonderheiten der Epochen. Zu jeder Epoche gibt drei kleine und ein großes Bild der Tapete. Hier kann man vorab sich schon einmal austoben, bevor es an das große Motiv geht.
Ich liebe es mit Filzstiften auszumalen und war über die gute Qualität des Papieres überrascht. Bei vielen anderen Malbüchern drücken die Filzstifte sich durch und verunreinigen die Rückseite, doch bei diesem Buch, ist nichts durchgedrückt.

Fazit

Ich bin total begeister von diesem Buch und kann es wirklich nur jedem empfehlen. 

Bewertung

5 von 5 Schmetterlingen 


-Bookbutterfly

0 Kommentare

Kommentar posten