[Autorenwoche] Ella Green - "Painful Dependence"

"Painful Dependence"

Hallo meine Lieben :-)

Heute ist der 6 Tage unserer Autorenwoche mit Ella Green. <3

Heute stelle ich euch das Buch "Painful Dependence" vor.

Klappentext

Samantha Bennett war früher eine selbstbewusste Frau, bis sie ihren drogenabhängigen Dad verlor und William Edwards kennenlernte. Er half ihr, die schreckliche Zeit zu überstehen und legte ihr die Welt zu Füßen. Doch nach einem Jahr zeigte er sein wahres Gesicht und seither besteht Samanthas Leben aus ständiger Angst, sowie körperlichen und seelischen Schmerzen. Von der einst so starken Frau ist kaum noch etwas vorhanden, denn William hat sie gebrochen. Der Tod wäre ihr lieber, als dieses Leben. Ist sie für immer verloren oder gibt es jemanden, der sie retten kann?

Painful Reihe

Band 1: Painful Dependence

Band 2: Painful Certainty (ab Juli 2016)

Band 3: Painful Revenage (ab August 2016)

Buchanfang

New York / August 15th 2015 / 08:30 a.m. (morning)

Das Veilchen, das mein linkes Auge zierte, versuchte ich, so gut es ging mit Make-up zu überschminken. Es tat höllisch weh, als ich ganz vorsichtig mit meinen Fingern über mein Auge tastete. Es war schon wieder geschehen. Letzte Nacht, als er von einem Geschäftsmeeting zurückkam, hatte er grundlos auf mich eingeprügelt.

Ich hätte schon längst meine Sachen packen und ihn verlassen müssen, aber ohne ihn war ich ein Nichts. Ein Niemand. Ich war finanziell von ihm abhängig. Spätestens heute Abend würde er sich mit einem sündhaft teuren Geschenk bei mir entschuldigen, so wie er es immer tat.

Erst letzte Woche hatte er mir eine Halskette von Tiffany geschenkt. Auf Knien kam er angekrochen und bat mich um Verzeihung. Da ich schwach war, glaubte ich ihm immer wieder und nahm seine Entschuldigung an. Seit fünf Jahren ging ich bereits durch die Hölle und eine Flucht war unmöglich. In den letzten Jahren hatte er mich nicht nur verprügelt, sondern auch regelmäßig sexuell missbraucht. Nicht einmal an den Tagen, an denen ich meine Periode hatte, war ich vor ihm sicher. Im Bett holte er sich das, was er wollte und brauchte. Sex war für mich nicht mehr das, was es einst war. Schon allein der Gedanke daran, ließ mir einen eiskalten Schauer über den Rücken hinunterlaufen.

Am Anfang unserer Beziehung war er der liebste und einfühlsamste Partner, den sich eine Frau nur vorstellen konnte. Aber das änderte sich nach einem Jahr. Irgendwann kam er von einem Meeting spät nachts nach Hause und erhob das allererste Mal die Hand gegen mich.

Selbst wenn ich schon am Boden lag, hörte er nicht auf, und manchmal glaubte ich, dass er mich zu Tode prügeln würde.


Zitate

Exklusiv gibt es nun für euch 2 Zitate :-)





Textstellen

Damit ihr noch einen besseren Eindruck von diesem tollen Buch bekommt, gibt es nun 2 Textstelle für euch, die Lust auf mehr machen sollen ;-)

Textstelle 1

Matthew lächelte mich an, sagte mir, dass er im Moment keine weiteren Fragen hätte und ging zur Tür. Doch bevor er das Zimmer verließ, drehte er sich zu mir um und fragte: „War der Selbstmordversuch deine einzige Möglichkeit, um frei zu sein?“

Ich schloss meine Augen und nickte nur mit dem Kopf. Ja, das war es!





Textstelle 2

Ohne zu zögern, warf ich mich in die Arme von Molly. Sie war der erste Mensch, bei dem es mir seit Jahren möglich war, Berührungen zuzulassen.



Interview/Textstellen

Da Samantha nicht bereit für ein Interview ist, hat sich die liebe Ella etwas anderes für euch ausgedacht. Es gibt noch ein paar extra Textstellen für euch <3




































Steckbrief

Hier gibt es nun einen kleinen Steckbrief von Samantha :-)




Ich hoffe euch hat der Tag heute genauso viel Spaß gemacht wie mir <3

Morgen geht es weiter mit einem ganz tollen Gewinnspiel <3

-Bookbutterfly

0 Kommentare

Kommentar posten