[Rezension] "BPP - Blue/Pearl/Puppet: Blue" von J.M. Cornerman

"BPP - Blue/Pearl/Puppet: Blue"

von

J.M. Cornerman

 
Die bekannteste Frauenrockband der Welt – BPP, bestehend aus Blue, der Sängerin, Pearl, der Gitarristin und Puppet, der Drummerin – tourt nonstop von einer Konzerthalle zur nächsten.
Blue kennt keine Grenzen und ist für ihre Exzesse berühmt-berüchtigt. Ihr Verschleiß an Männern, Alkohol und Drogen artet immer mehr aus, bis schließlich der Ruf der gesamten Band auf dem Spiel steht. Manager Pauly sieht die letzte Chance, ihr Image wieder aufzupolieren, in einer Einladung von Blues ehemaligem Waisenheim. Das St. Georges bittet die Leadsängerin um Hilfe bei der Ausrichtung der Hundertjahrfeier.
Ohne zu zögern, sagt Pauly zu und schickt die wilde Rockröhre zurück in ein Leben, mit dem sie längst abgeschlossen hatte. Sie tritt eine Reise in ihre Vergangenheit an, rechnet aber nicht damit, dort dem Mann zu begegnen, der einst ihre große Liebe war.
Auf ihn darf sie sich jedoch nie wieder einlassen.


Erster Teil der BPP- Reihe. Abgeschlossener Roman, der unabhängig von den anderen Bänden der Reihe gelesen werden kann.

Ich durfte dieses wunderbare Buch schon vorab lesen und dafür möchte ich der lieben J.M. Cornerman noch einmal von ganzen Herzen danken.

Zuerst möchte ich euch aber etwas zum Cover sagen. Ich liebe das Cover überalles, als ich es zum ersten Mal sah, war ich schon hin und weg. Ich liebes das Pärchen auf dem Cover, die für Blue und Ben stehen. Im Hintergrund sehen wir das Waisenhaus in dem beiden aufgewachsen sind und wo ihre wunderschöne Liebesgeschichte beginnt. Das Cover ist in Blau gehalten, was sehr gut zu Blue passt und zu ihren blauen Haaren.

Blue ist die Sängerin der erfolgreichsten Frauenbände der Welt. Da sie ihre Vergangenheit und Ben einfach nur vergessen möchte, lebt sie nach dem Motto „„Sex, Drugs & Rock'n'Roll“. Sie kostet das Leben als Rockstar vollkommen aus und merkt dabei nicht, dass sie sich selber zerstört.
Ben ist komplett das Gegenteil von Blue. Er ist ein ruhiger und bodenständiger Mann. Er steht fest im Leben und es scheint nach außen hin, als er hätte er seine Rolle im Leben gefunden. Aber auch dies ist nur Fassade, denn auch Ben kann die Vergangenheit nicht vergessen.

Blue und Ben wachsen zusammen in einem Waisenhaus auf. Sie kennen sich schon von klein auf und haben ihre ganze Kindheit zusammen verbracht. Später wurde aus dieser besonderen Freundschaft die ganz große Liebe. Ohne sich voneinander verabschieden zu können, werden beide einfach auseinandergerissen und verlieren sich aus den Augen. Als Blue es mal wieder zu weit getrieben hat, schickt ihr Manager sie zurück auf eine Reise in ihre Vergangenheit. Dort trifft sie wieder auf Ben und beide merken, dass sie einander nie vergessen konnten und ihre Liebe genauso groß wie früher ist. Jedoch dürfen sie sich nicht mehr lieben. Es ist unmöglich für beide zusammen zu sein.

Diese Geschichte ist eine der schönsten Liebesgeschichten die ich jemals gelesen habe und ja ich habe sehr viele gelesen. Diese Liebesgeschichte ist mir unter die Haut gegangen und hat mein Herz berührt. Ich habe beim Lesen sehr viele Tränen vergossen und habe mit Blue und Ben mitgelitten. Ich habe schon viele Geschichten von J.M. Cornerman gelesen, aber mit dieser Geschichte übertrifft sie alles. Diese Geschichte ist so liebevoll geschrieben, dass sie die Leser einfach nur berühren kann. Man merkt beim Lesen die Liebe zum Detail, mit der J.M. diese Geschichte so wunderschön gemacht hat. Das Schöne an dieser Geschichte ist auch, dass alle komplett nachvollziehbar beschrieben ist, sodass man die Entscheidungen der Figuren verstehen konnte, auch wenn man manchmal es nicht akzeptieren wollte.

Man fühlt bei jeder Seite die starke und wunderschöne Liebe der Beiden. Man spürt die inneren Kämpfe die Blue und Ben in ihren Herzen austragen. Besonders Ben der seine neue Aufgabe im Leben nicht verraten will. Auch spürt man die Trauer der beiden, weil sie realisieren müssen das ihre Liebe anscheinend keine Chance hat.

Cornerman zeigt in diesem Buch auch sehr deutlich, dass viele Menschen eine Maske tragen und es kaum möglich ist diese Masken wieder abzulegen. In dieser Geschichte lernen wir Blue kennen, die aber nur eine Maske ist, mit welcher Blue versucht ihre Gefühle zu schützen. Aber im Laufe der Geschichte legt sie diese Maske immer mehr ab und wir lernen die junge Frau unter der Maske kennen und lieben.


Ich liebe dieses Buch. Cornerman hat es geschafft eine der schönsten Liebesgeschichten zu schreiben, die ich bis jetzt gelesen habe. Dieses Buch beschreibt den Kamp einer wahren und einzigartigen Liebe. Wer dieses Buch nicht gelesen hat, der hat wirklich etwas verpasst. Also lernt Blue und Ben kennen und lieben. Ich freue mich schon sehr darauf mehr von den Mädels von BBP zu lesen. Deswegen vergebe ich sehr gerne 5 Schmetterlinge <3 <3

 

5 von 5 Schmetterlingen

0 Kommentare

Kommentar posten