[Rezension] "The Wild Ones: Verheißung - Roman" von M. Leighton

The Wild Ones: Verheißung - Roman

von

M. Leighton

Inhalt

Violet Wilson ist ein Mauerblümchen. Schüchtern, ernst und vom Pech verfolgt, hat sie die schlechte Angewohnheit, in jedes Fettnäpfchen zu treten. So auch, als sie ihre beste Freundin bei einem Treffen für Sexsüchtige "vertritt". Doch da lernt sie den Rockstar Jet Blevins kennen. Sie weiß, dass man sich mit einem wie ihm besser nicht einlässt, doch er berührt sie so, wie sie es sich niemals erträumt hätte, wie sie es niemals vermutet hätte. Und Violet ist die Frau, die Jet nicht vergessen kann, und das Einzige, was in ihm größere Begierde weckt als seine Sucht.

Meine Meinung

Violet und Jet sind zwei Charaktere die nicht unterschiedlicher sein könnten. Violet ist das eher unauffällige Mauerblümchen und Jet der Rocker, den alle Frauen lieben. Bei einem Treffen für Sexsüchtige lernen die beiden sich kennen. Violet ist nur dort, weil sie ihre Freundin unterstützen möchte, wird aber von dieser einfach sitzen gelassen und muss so tun als wäre sie Sexsüchtig. Jets wahren Grund für den Besuch dieses Treffend erfahren wir erst gegen Ende des Buches, denn auch er ist nicht aus dem offensichtlichen Grund dort.

Dies ist der erste Band der  „The Wild One“ Reihe und umso neugieriger war ich einen Band dieser Reihe unbedingt mal zu lesen. Ich hatte die Bücher schon öfters online gesehen und bis jetzt nur gutes gehört.

Am Anfang wurde ich nicht ganz so schnell warm mit der Geschichte. Für mich hatte es den Anschein als wäre der Verlauf der Geschichte recht Offensichtlich. Auch fand ich Violet am Anfang etwas unsympathisch und konnte nicht so wirklich warm mit ihr werden. Aber zum Glück hat sich dies nach einigen Kapiteln gelegt und ich fing an diese Geschichte wirklich zu lieben. Violet und Jet sind zusammen ein wirklich tolles Paar und es gibt so einige Überraschungen mit denen ich am Anfang eher weniger gerechnet hätte.

Auch hat mir der Wechsel der Erzählperspektiven sehr gut gefallen. Wir konnten so immer abwechselnd erfahren, wie es in Violet und Jet gerade aussieht. Ich liebe Geschichten in denen wir über die Gefühle und Gedanken beider Seiten etwas erfahren.
 Der Schreibstil der Autorin ist wirklich mitreisend. Sie schreibt sehr flüssig und locker und kann der Geschichte dadurch sehr gut folgen. Die erotischen Szenen wurden schön beschrieben, nicht aufdringlich oder übertrieben.

Fazit

Ein wirklich sehr schönes Buch, was ich wirklich sehr gerne empfehlen kann.

Bewertung

4 von 5 Schmetterlingen


Infos zum Buch

Autor: M. Leighton
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 14.12.2015
Seitenzahl: 320 Seiten
ISBN: 978-3453545854
Format: Taschenbuch
Preis: 8,99 Euro
Teil einer Reihe: ja
Erscheinungsdatum Folgebände:
1. The Wild Ones: Verführung
2. The Wild Ones: Verlangen
3. The Wild Ones: Verheißung

-Bookbutterfly

0 Kommentare

Kommentar posten